Am letzten Samstag fand für uns ein etwas anderer Hostpoint-Sommerevent statt. Wir haben uns am späten Nachmittag in Kaltbrunn bei der Isler Konditorei getroffen.

Zuerst genossen wir einen kurzen Apéro und wurden sogleich in sieben Gruppen eingeteilt. Dann hiess es ab an den Kochherd, denn wir waren dort, um im Team zu kochen. Alle Aufgaben wurden gerecht verteilt. So waren die Einen für das Tischdecken etc. eingeteilt und die anderen wurden auf die verschiedenen Menügänge und Leckereien eingeteilt.

Kochen mit Hostpoint 1
shadow

So wurde zum Beispiel das feine Rindsmedaillon mit Kräuterkruste vom Chef persönlich gebraten. Oder auch beim schmackhaften Nudelbonbon vom IT-Chef Hand angelegt. Natürlich haben aber alle anderen Hostpointler mit allen Kräften mitgeholfen. Sei es beim gluschtigen Zitronen-Basilikum Sorbet oder beim Himbeer – Kiwi Mousse-Baum mit frischen Beeren.

Gut gekocht, aber mit Hilfe
Das dreiköpfige Team von Isler hat uns wunderbar unterstützt und so sind nach und nach fünf leckere Gänge und feine Pralinés zum Kaffe entstanden. Dies, obwohl die Mehrheit der Hostpointler behauptet hat, sie könne nicht kochen. Aber sie haben etwas anderes bewiesen.

Kochen mit Hostpoint 1
shadow

Satt und zufrieden gingen wir nach dem gelungenen Anlass nach Hause. Oder an die Bar. Oder…

Sommerevent: Kochen mit Hostpoint

Maria Geisser

Maria Geisser ist HR-Chefin (Human Resources) bei Hostpoint. Sie organisiert das Personalwesen und ist für sämtliche Mitarbeiterangelegenheiten zuständig. Zudem arbeitet sie auch im Marketing mit. Sie und ihr Team planen auch die Hostpoint Events.

0