Was haben die Wikinger gemacht, wenn sie nicht gerade mit Kriegen, Brandschatzungen oder Plünderungen beschäftigt waren? Surprise, Surprise: Sie spielten „Wikingerschach“. Klingt komisch, ist aber so. Nur schon allein diese Beschreibung klang verlockend für unseren Support und deshalb fanden sich auch recht schnell zwei Teams, die sich für das erste Schweizer Kubb-Turnier einschrieben.

Obwohl es nun doch schon einen Monat her ist, erinnern wir uns noch gerne an das Kubb-Turnier vor den Toren Valhallas – einige nennen diesen Ort auch Chinawiese in Zürich.  Wie man auf dem Bild sehen kann, geht es im grossen und ganzen darum Holzklötze mit Holzstäben zu treffen. Wer es interessiert: die kompletten Regeln sind auf Wikipedia nachzulesen.

Hostpoint(ler) sind keine Wikinger
shadow

Unsere beiden Teams waren trotz grossem Kampfgeist, den anderen Teams unterlegen. Ob das nun an den fehlenden Bärten, Met oder stumpfen Streitäxten lag sei dahingestellt. Böse Zungen mögen behaupten, wenn man die Rangliste verkehrt in der Hand hält, wären wir die Ersten gewesen… Spass hatten wir auf alle Fälle und das wiegt sich definitiv mit einem Sieg auf.

Wer noch mehr Bilder sehen will, dem sei gesagt: Hier draufklicken, aber auf eigene Gefahr!

Hostpoint(ler) sind keine Wikinger

Daniela Herrmann

Daniela Herrmann arbeitete früher bei Hostpoint im Support. Sie druchlief den klassischen Weg vom First Level- bis zum Second Level Support. Nach einem 1 Jahr Pause in Südamerika war sie bei Hostpoint verantwortlich für die interne Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

0